JWinternational

JCI-Weltkongress 2018 in Indien

Junge Unternehmer, die die Welt positiv verändern.

Von 30. November 2018 April 2nd, 2019 No Comments

Das Jahr 2018 war für die Junior Chamber International (JCI) geprägt durch den Leitspruch „Change begins with Me“– und so stand der Weltkongress in Indien vom 30. Oktober bis zum 3. November 2018 ganz unter dem Motto der „Sustainability Development Goals“ und von „Social Entrepreneurship“. Zahlreiche internationale Keynote Speaker begeisterten das Publikum. Jungunternehmer aus aller Welt präsentierten nicht nur ihre Unternehmen, sondern auch Konzepte zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und Ideen für soziales Unternehmertum.

Innovative Ideen auf dem Prüfstand

Bei der Social Entrepreneurship Challenge stellten sich Social Entrepreneure einem weltweiten Wettstreit. Sie hatten die Gelegenheit, vor einer internationalen Jury zu pitchen, um direkt Feedback zu ihren Geschäftsmodellen zu bekommen. Bewertet wurden einerseits der Pitch selbst, das Geschäftsmodell, die Innovation, die Nachhaltigkeitsziele und der Impact des Unternehmens. Ich durfte diese Challenge nicht nur bereits zum zweiten Mal leiten, ich konnte im Vorfeld auch ein Pitchtraining für Social Entrepreneure abhalten. Und dabei bin ich jedes Mal von der Qualität und Kreativität der präsentierten Projekte beeindruckt. Diesmal hat uns eine afrikanische Unternehmerin, Judith Kabukie Ocanse von Coinbox, sehr überzeugt. Bei ihrem Projekt handelt es sich um eine biometrische Prepaidkarte für Frauen. Dank Biometrie wird auch Personen mit geringer Alphabetisierung der Zugang zu Finanzdienstleistungen ermöglicht.

Dynamische österreichische Social Entrepreneure

Auch wenn diesmal keine österreichischen UnternehmerInnen bei der Social Entrepreneurship Challenge dabei waren, so tut sich in der heimischen Szene doch einiges. Bei der JW-Bundestagung in Bregenz im vergangenen September erreichte Mtop beim Pitch den 1. Platz. Mtop führt Unternehmen und geflüchtete Menschen am Arbeitsplatz zusammen. Die Plätze 2 und 3 belegten die humanitäre Airline Moonlight Air und das digitale EdTech Polycular. Nachhaltigkeit und soziale Projekte sind ein wichtiger Teil der zukünftigen Wirtschaft. In Wahrheit hat die Zukunft ja schon begonnen und die österreichischen JungunternehmerInnen, die in diesen Branchen so innovativ sind, müssen noch besser unterstützt werden.

Weichenstellungen für die Zukunft

Beim fünftägigen Kongress in Goa ging es ebenfalls um die Weichenstellung für die Zukunft. Als National President Austria war ich in allen offiziellen General Assemblys vertreten. Das bedeutet, wir haben die neuen Gremien für 2019 gewählt und die strategische Ausrichtung der Organisation miterarbeitet. Gemeinsam mit Frankreich haben wir eine Kooperation im Bereich Social Entrepreneurship für die Europakonferenz in Lyon fixiert. Mit den DACH-Ländern wurden Termine abgestimmt und Kooperation ein Bereich Forderungen für JungunternehmerInnen erarbeitet. Die Erfolgsformate der letzten Jahre zur Vernetzung unserer Mitglieder sollen beibehalten werden. Darüber hinaus wurde mit Alexander Tio ein erfahrenes Mitglied zum neuen JCI Präsidenten gewählt.

 Buntes Rahmenprogramm

Neben all der Arbeit kam aber auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Zahlreiche Highlights sorgten auch abseits der Vorträge und Workshops für gute Laune. Messestände mit typisch indischen Angeboten lockten ebenso wie folkloristische Darbietungen und internationale DJs. Und man war sich einig, dass man sich schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr freut. Der JCI Weltkongress 2019 findet im Oktober in Estland statt. Dazwischen trifft man sich noch bei der JCI-Europakonferenz im Mai in Lyon.

Junior Chamber International (JCI)

Im Rahmen der Junior Chamber International (JCI) sind weltweit über 200.000 Mitglieder in mehr als 100 Nationalverbänden organisiert. Gemeinsam verfolgt man das Ziel, als aktive, junge Unternehmer die Welt positiv zu verändern.  

Mehr Infos findet ihr hier:

https://jci.cc/

www.jciwc2018.com/

www.facebook.com/2018jciworldcongress/

Dein Gastbeitrag für den Blog!

Du hast einen interessanten Beitrag, den du mit jungen Unternehmerinnen und Unternehmern teilen möchtest? Wir freuen uns von dir zu hören!